Gian


I am Joy. I am Truth. I am Spirit.
(Autor unbekannt)

Kundalini Yoga hat mir den Weg zu mir zurück gezeigt und erinnert mich an mein wahres Selbst. Yoga lässt mich vertrauensvoll und mit einer beschwingten Leichtigkeit jeden Morgen aufs Neue in den Tag starten. 

Hier im Ardas ...

... leite ich offene Kurse an. Ich habe 2021 die Stufe 1 der ARDAS Kundalini YogalehrerInnen-Ausbildung in Kooperation mit dem Netzwerk der „Amrit Nam Sarovar Schule (ANS)“ absolviert. Seit meinem 16. Lebensjahr praktiziere ich Hatha Yoga. Ende 2018 hörte ich zum ersten Mal vom Kundalini Yoga. Es wurde eigentlich nur nebenbei als eine Yogaform erwähnt, doch mein Herz machte einen Sprung und mein Körper fühlte sich so energetisiert an, als hätte jemand den Namen einer geliebten Person ausgesprochen. Von da an suchte ich nach Informationen zu dieser Lehre und dem richtigen Lehrer. 2019 traf ich auf eine wunderbare Kundalini Yoga-Lehrerin, die mich einlud, das Mantra „Ong Namo Guru Dev Namo" zu singen. Diese Begegnung veränderte mein Leben und schuf eine unbeschreibliche Verbindung zum Kundalini Yoga. Jedes Mal, wenn ich mich vor meiner Praxis mit diesem Mantra einstimme, macht mein Herz diesen extra Sprung, wie beim ersten Mal, als ich davon hörte.

Yoga in meinem Alltag ...

Die tägliche Praxis erinnert mich an mein wahres Selbst und schafft es  – wenn auch manchmal nur für den Moment –, dass ich die Rollen, die ich im Alltag spiele, ablege. Die Kundalini Yogalehrer Ausbildung hat mir den Weg zu mir zurück gezeigt, was mich vertrauensvoll und mit einer beschwingenden Leichtigkeit jeden Morgen aufs Neue in den Tag starten lässt.

Ich unterrichte Yoga, weil ...

... ich Kundalini Yoga als ein Werkzeug weitergeben möchte, das der Heilung und Ausdehnung jedes Einzelnen dient. Und weil ich einen Beitrag dazu leisten möchte, dass die TeilnehmerInnen sich wieder an ihre angeborene Liebe, Kraft und Weisheit erinnern, nach dem Motto: What if who I hoped to be was always me? (Was, wenn ich die Person, die ich zu sein hoffte, schon immer gewesen bin?)

MEIN SPIRITUELLER NAME GIAN KIRIN BEDEUTET ...

"Gian" bedeutet Weisheit oder Wissen, "Kirin" ist der Lichtstrahl. Mein spiritueller Name erinnert mich daran, wie ein funkelnder Lichtstrahl zu leuchten durch die Verbindung mit der göttlichen Weisheit. 

Teams: Kurs-Team