• Home
  • >
  • Veranstaltungen und Kurse
27.11.2021 - 26.12.2021
Di 19.10.21 um 17:30 Uhr

Der Herbst geht in die dunklere Jahreszeit über, und gemeinsam mit Hardyal hast Du jetzt die Möglichkeit, Dich bis Weihnachten jede Woche mit einem Chakra zu beschäftigen – in ihren laufenden Kundalini-Yoga-Kursen (immer dienstags und freitags). Denn gerade im Kundalini Yoga gibt es wunderbare Kriyas und Meditationen, die auf die unterschiedlichen Chakren wirken.

Wir starten am 19. und 22. Oktober mit einer Einführung, in der die Chakren allgemein erklärt werden. Chakren sind Energiezentren, die sich entlang der Wirbelsäule befinden und denen bestimmte Lebensthemen zugeordnet wurden. Diese Energien und Themen bauen aufeinander auf. Wir praktizieren zu jedem Chakra spezielle Yogaübungen und Meditationen, die die jeweiligen Chakren ins Fließen bringen. So können wir diese Energien für uns nutzbar machen.

Am 25. und 29. Oktober arbeiten wir am ersten Chakra, dem Wurzelchakra, das rund um die Themen Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen schwingt. In der darauffolgenden Woche geht es um das zweite Chakra: Das Sakralchakra hat mit den Themen Kreativität und Fluss der Lebensenergie zu tun.

Auf diese Weise reisen wir durch alle Chakren (es folgen das Nabel-, das Herz-, das Kehlkopfchakra sowie das Dritte Auge und das Scheitelchakra), bis wir am 13. und 17. Dezember beim achten Chakra, der Aura, angekommen sind.

Es lohnt sich, jede Station dieser Reise eine Woche lang auf sich wirken zu lassen!

Du kannst in beide Stunden dienstags und freitags kommen, um durch die Wiederholung die Erfahrung zu vertiefen.
Oder: Wenn Du es am Dienstag nicht geschafft hast, hast Du die Möglichkeit, am Freitag das jeweilige Chakra kennenzulernen.

Reise durch die Chakren mit Hardyal
ab 19. Oktober immer dienstags (17:30 bis 19:00 Uhr) und freitags (10:00 bis 11:30 Uhr),
bis 17. Dezember

Kosten: mit ARDAS-Card (ohne Anmeldung)

Neu dabei?: zahle einfach 85,00 € (inkl. 1 Probemonat) am ersten Termin vor Ort in bar.
Den Beginn Deines Probemonats kannst Du selber festlegen.

... bitte melde Dich kurz an 

Mo 29.11.21 um 08:30 Uhr

Mit einer starken Mitte können wir voller Selbstvertrauen, Tatkraft und Enthusiasmus verantwortungsvoll unseren ganz persönlichen Weg gehen. Gemeinsam mit Hardyal kannst Du jetzt an zwei Terminen im November und zwei Terminen im Dezember an Deiner starken und gleichzeitig geschmeidigen Körpermitte arbeiten.

Wir wollen versuchen, unsere Mitte zu einer Quelle des Gleichgewichts, der Stabilität, der Mühelosigkeit und der Leichtigkeit werden zu lassen. Das schließt aber nicht nur den Bauchbereich ein! Die Mitte beginnt bereits mit unserem Längsgewölbe der Füße, bewegt sich weiter über die Innenseite der Beine hin zum Beckenboden, über die Wirbelsäule hinauf und den Scheitel hinaus. 

Bereits mit dem bloßen Gewahrsein der Verwurzelung unserer Füße (pada bandha) und dem unseres Beckenbodens (mula bandha) beginnen wir die Muskeln zu stärken und zu kräftigen, auf die es bei der Verfeinerung der Körpermitte ankommt. 

 

Stärke Deine Körpermitte mit Hardyal
4 Termine: die letzten beiden Montage im November ( 22.+29.11.)
und die ersten beiden Montage im Dezember (6.+13.12.). 
Jeweils 8:30 bis 9:45 Uhr 
Kosten: mit ARDAS-Card

Do 02.12.21 um 19:00 Uhr

Info-Abend zur Yogalehrer:Innen-Ausbildung

Do 02.12.2021
19:00 - 21:00 Uhr
ARDAS-Zentrum

Fühlst Du Dich vom Yoga berührt? Möchtest Du tiefer in Haltungen & Techniken, Kriyas und Meditationen einsteigen? Vielleicht sogar einmal selbst unterrichten?
Unsere bewährte ARDAS Kundalini Yogalehrer*innen-Ausbildung (> 200 Stunden) startet am Fr., 06. Mai 2022 in die 17. Runde!
Sie umfasst 7 Module (an 4 Terminen) + 1 Ausbildungs-Intensivwoche.

Infoabende:
Immer donnerstags 19:00 Uhr - am 02.12.2021 sowie 27.01, 24.02, 24.03.2022
Ort: im ARDAS
Wenn Du lieber ONLINE teilnehmen möchtest, melde Dich einfach bei uns - wir senden Dir dann gern einen ZOOM-Link per eMail zu.

Informiere Dich jetzt – lerne uns kennen – gern vereinbare auch einen persönlichen Gesprächstermin.
Und melde Dich dann ggf. gern recht zeitnah an ... so trägst Du dazu bei, dass der Beginn der Ausbildung (Mindestteilnehmerzahl ? frühzeitig sicher gestellt werden kann. Dankeschön.
Hinweis wg. Corona: 
Ausbildungen waren stets von den behördlichen LockDowns ausgenommen.
Damit rechnen wir fest auch für 2022, falls es - wider Erwarten - doch nochmal zu einem LockDown kommen sollte. 
Weitere Infos: 
https://www.ardas-yoga.de/yog.../stufe-1/allgemeines-stufe-1
Die Ausbildungstermine findet Ihr hier:
https://www.ardas-yoga.de/yoga.../stufe-1/termine-stufe-1 

Mo 06.12.21 um 08:30 Uhr

Mit einer starken Mitte können wir voller Selbstvertrauen, Tatkraft und Enthusiasmus verantwortungsvoll unseren ganz persönlichen Weg gehen. Gemeinsam mit Hardyal kannst Du jetzt an zwei Terminen im November und zwei Terminen im Dezember an Deiner starken und gleichzeitig geschmeidigen Körpermitte arbeiten.

Wir wollen versuchen, unsere Mitte zu einer Quelle des Gleichgewichts, der Stabilität, der Mühelosigkeit und der Leichtigkeit werden zu lassen. Das schließt aber nicht nur den Bauchbereich ein! Die Mitte beginnt bereits mit unserem Längsgewölbe der Füße, bewegt sich weiter über die Innenseite der Beine hin zum Beckenboden, über die Wirbelsäule hinauf und den Scheitel hinaus. 

Bereits mit dem bloßen Gewahrsein der Verwurzelung unserer Füße (pada bandha) und dem unseres Beckenbodens (mula bandha) beginnen wir die Muskeln zu stärken und zu kräftigen, auf die es bei der Verfeinerung der Körpermitte ankommt. 

 

Stärke Deine Körpermitte mit Hardyal
4 Termine: die letzten beiden Montage im November ( 22.+29.11.)
und die ersten beiden Montage im Dezember (6.+13.12.). 
Jeweils 8:30 bis 9:45 Uhr 
Kosten: mit ARDAS-Card

Mo 13.12.21 um 08:30 Uhr

Mit einer starken Mitte können wir voller Selbstvertrauen, Tatkraft und Enthusiasmus verantwortungsvoll unseren ganz persönlichen Weg gehen. Gemeinsam mit Hardyal kannst Du jetzt an zwei Terminen im November und zwei Terminen im Dezember an Deiner starken und gleichzeitig geschmeidigen Körpermitte arbeiten.

Wir wollen versuchen, unsere Mitte zu einer Quelle des Gleichgewichts, der Stabilität, der Mühelosigkeit und der Leichtigkeit werden zu lassen. Das schließt aber nicht nur den Bauchbereich ein! Die Mitte beginnt bereits mit unserem Längsgewölbe der Füße, bewegt sich weiter über die Innenseite der Beine hin zum Beckenboden, über die Wirbelsäule hinauf und den Scheitel hinaus. 

Bereits mit dem bloßen Gewahrsein der Verwurzelung unserer Füße (pada bandha) und dem unseres Beckenbodens (mula bandha) beginnen wir die Muskeln zu stärken und zu kräftigen, auf die es bei der Verfeinerung der Körpermitte ankommt. 

 

Stärke Deine Körpermitte mit Hardyal
4 Termine: die letzten beiden Montage im November ( 22.+29.11.)
und die ersten beiden Montage im Dezember (6.+13.12.). 
Jeweils 8:30 bis 9:45 Uhr 
Kosten: mit ARDAS-Card